Premiere neue Achtersesselbahn

Foto: Doppelmayr

 

Ab der Wintersaison 2017/18 ersetzt der neue Achter-Sessellift, mit einer Förderleistung von 3.500 Gästen pro Stunde eine der schnellsten Sesselbahnen Deutschlands, zwischen Grafenherberg und Sudelfeldkopf die beiden in die Jahre gekommenen Doppelschlepplifte.

Die komfortable Sesselbahn, ausgestattet mit beheizbaren Sitzen, Wetterschutzbubbles und verriegelten Schließbügeln, welche erst bei Einfahrt in die Bergstation öffnen, bietet ein Maximum an Komfort und Sicherheit. Speziell das höhenverstellbare Förderband in der Talstation ermöglicht Kindern einen komfortablen und sicheren Einstieg.

Die Sesselbahn wird nicht nur Wintersportler sondern auch Fußgänger zeitgemäß, schnell und sicher auf das Obere Sudelfeld befördern.

Zurück