Datenschutzhinweise Alpen Plus Saisonskipässe und Alpen Plus Gletscher Card

Wir heißen unsere Gäste im Alpen Plus Verbund sowie im erweiterten Alpen Plus Gletscher Card Verbund herzlich willkommen. Der Schutz der personenbezogenen Daten unserer Gäste ist uns wichtig. Damit Sie sicher sein können, dass wir Ihre Daten ausschließlich nach den gesetzlichen Vorgaben verarbeiten und dass wir sicherstellen, dass Ihre Daten vor Missbrauch oder Zugriffen von Dritten geschützt sind, möchten wir nachstehend kurz erläutern, welche Daten wir verarbeiten, zu welchen Zwecken und auf welcher Grundlage die Verarbeitung erfolgt und welche Rechte Ihnen zustehen.


Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich?

Die an unserem Verbund teilnehmenden Skigebiete werden von unterschiedlichen Einzelunternehmen betrieben. Die beim Verkauf des Alpen Plus Saisonskipasses und der Alpen Plus Gletscher Card sowie deren Nutzung erhobenen Daten werden von den Betreibern in gemeinsamen Datenbanken (Systembetreiber Axess AG und bei der Alpen Plus Gletscher Card auch bei Skidata AG ) gespeichert.

Gemeinsame Verantwortliche im Sinne des Art. 26 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sind die folgenden Unternehmen:

Für den Alpen Plus Saisonskipass:


Bergbahnen Sudelfeld GmbH & Co KG, Kirchplatz 2, 83735 Bayrischzell, Telefon: +49 (0) 8023 907640, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Liftgemeinschaft Brauneck-Wegscheid GbR, Gilgenhöfe, 83661 Lenggries, Telefon: +49 (0) 8042 503940, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Skipassgemeinschaft Spitzingsee-Tegernsee GbR, Spitzingseestraße 12, 83727 Schliersee-Spitzingsee, Telefon: +49 8026 929223-0, E_Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Brauneck- und Wallbergbahnen GmbH mit dem Gebiet Wallberg, Wallbergstraße 26,
83700 Rottach-Egern, Telefon: +49 (0) 8022 705370, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für die Alpen Plus Gletscher Card zusätzlich zu den oben genannten Unternehmen:


Wintersport Tirol AG & Co. Stubaier Bergbahnen KG, Mutterberg 2, 6167 Neustift, Österreich, Telefon: +43 (0) 5226 8141, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unterberghornbahnen GmbH & Co. KG, Thurnbichl 47, 6345 Kössen, Österreich, Telefon: +43 (0) 5375 6226, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hocheck-Bergbahnen GmbH & Co. KG, Postfach 1109, 83080 Oberaudorf, Telefon: +49 (0) 8033 3035-0, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wendelsteinbahn GmbH, Postfach 11 61, 83094 Brannenburg, Telefon: +49 (0) 8034 308-0, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die zentrale Speicherung in gemeinsamen Datenbanken ist notwendig, damit unsere Gäste ihren Alpen Plus Saisonskipass bzw. die Alpen Plus Gletscher Card in allen teilnehmen-den Skigebieten nutzen können.


Welche Daten werden erhoben und verarbeitet?

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Das können Angaben wie Namen, Geburtsdaten, Fotos, Telefonnummern oder Adressen sein. Jedoch können auch andere Informationen wie beispielsweise Ihre Kontoverbindung personenbezogen sein. Welche Daten wir konkret von Ihnen erheben, ergibt sich aus der Bestellmaske bzw. dem Bestellformular.
Wenn Sie einen Alpen Plus Saisonskipass bzw. eine Alpen Plus Gletscher Card erwerben, erheben wir im Bestellformular beispielsweise folgende Daten von Ihnen: Name, Vorname, Geburtsdatum, Geschlecht, Passfoto, Adresse, Skipass-Nummer, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Bankverbindung. Wir erheben und nutzen diese Daten zur Personalisierung des Skipasses, um Sie zu identifizieren und den Vertrag mit Ihnen abschließen und durchführen zu können.
Die Erhebung der beschriebenen Daten ist vertraglich vorgeschrieben und für die Durchführung unserer Leistungen erforderlich. Wenn Sie uns bestimmte Informationen nicht zur Verfügung stellen möchten, kann es sein, dass wir Ihnen keinen Alpen Plus Saisonskipass bzw. keine Alpen Plus Gletscher Card ausstellen können.
Bei jeder Nutzung Ihres Alpen Plus Saisonskipasses oder Ihrer Alpen Plus Gletscher Card in einem der teilnehmenden Skigebiete erfassen wir Datum, Uhrzeit und Ihre Skipass-Nummer und speichern diese Daten intern. Zudem werden bei der Nutzung die einzelnen Liftfahrten registriert und Ihrem Alpen Plus Saisonskipass bzw. Ihrer Alpen Plus Gletscher Card zugeordnet. Dadurch haben Sie zu jedem Zeitpunkt die Möglichkeit, im Internet unter http://kv.skipass.cx/app/de/search.php die Nutzung Ihrer Karte, beispielsweise zurückgelegte Pistenkilometer und Höhenmeter, nachzuverfolgen. Wir werten diese Daten in anonymisierter Form aus, um unsere Angebote zu verbessern und Missbrauch vorzubeugen.

Werde ich über Neuigkeiten und aktuelle Angebote informiert?

In unregelmäßigen Abständen erhalten Sie von uns Neuigkeiten und Angebote per Post, E-Mail oder Telefon. Hierzu können Sie uns im Rahmen Ihrer Bestellung oder zu einem späteren Zeitpunkt Ihre Einwilligung erteilen. Bei Gästen unter 16 Jahren ist die Einwilligung der Eltern bzw. Erziehungsberechtigten erforderlich. Die Einwilligung können Sie jederzeit per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder an die oben angegebenen Kontaktdaten widerrufen. Der Widerruf hat Wirkung für die Zukunft und lässt Datenverarbeitungen, die bereits stattgefunden haben, unberührt. Die Abmeldung von unserem Newsletter funktioniert am einfachsten durch einen Klick auf den Abmelde-Link am Ende jeder E-Mail.
Zu welchem Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage erfolgt die Datenverarbeitung?
Bezüglich der Daten, die wir im Rahmen Ihrer Bestellung erheben, erfolgt die Verarbeitung zum Zweck der Begründung und Durchführung unseres Vertrags. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO. Soweit wir Ihre Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse zu dem Zweck nutzen, Sie über aktuelle Neuigkeiten und Angebote zu informieren, erfolgt die Verarbeitung auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.
Wie lange werden meine Daten gespeichert?
Wenn die vertraglich festgelegte Laufzeit Ihres Alpen Plus Saisonskipasses bzw. Ihrer Alpen Plus Gletscher Card endet und Sie nicht unmittelbar einen Alpen Plus Saisonskipass bzw. eine Alpen Plus Gletscher Card für die nächste Saison erwerben, werden Ihre Daten gelöscht. Zudem haben Sie bei der Bestellung die Möglichkeit, eine dauerhafte Speicherung Ihrer Daten zu beantragen. Dies hat den Zweck, dass Sie bei einer späteren Bestellung nicht sämtliche Daten neu angeben müssen. Ihre Einwilligung in die dauerhafte Speicherung können Sie natürlich jederzeit widerrufen. Bestimmte Daten, insbesondere Vertrags- und Abrechnungsdaten, müssen wir aus handels- und steuerrechtlichen Gründen für zehn Jahre archivieren. Hierzu sind wir gesetzlich verpflichtet. Nach Ablauf dieser Aufbewahrungsfrist werden auch diese Daten gelöscht.
Werden meine Daten an Empfänger weitergegeben?
Auf die Daten in unserer zentralen Kundendatenbank können alle angeschlossenen Skigebiete aus unserem Verbund zugreifen. Dies ist erforderlich, damit Sie Ihren Alpen Plus Saisonskipass bzw. Alpen Plus Gletscher Card in jedem teilnehmenden Skigebiet nutzen können.
Technischer Betreiber der zentralen Datenbank für den Alpen Plus Saisonskipass ist die Axess AG, Sonystraße 18, 5081 Anif/Salzburg, Österreich. Wir haben mit der Axess AG eine sogenannte Auftragsverarbeitungsvereinbarung geschlossen, um sicherzustellen, dass die personenbezogenen Daten unserer Gäste dort genau so sicher und zuverlässig behandelt werden, wie von uns selbst.
Technische Betreiber der zentralen Datenbanken für die Alpen Plus Gletscher Card ist neben der Axess AG auch die Skidata AG, Untersbergstr. 40, 5083 Gröding, Salzburg, Österreich. Wir haben auch mit der Skidata AG eine sogenannte Auftragsverarbeitungsvereinbarung geschlossen.
Sofern Sie uns gestattet haben, Sie per E-Mail über aktuelle Neuigkeiten und Angebote zu informieren, nutzen wir für den Versand den E-Mail-Dienstleister SC-NETWORKS GMBH, Enzianstr. 2, 82319 Starnberg, Deutschland. Hierfür wird Ihre E-Mail-Adresse an das SC-Networks System EVALANCHE übermittelt und dort in einer Datenbank gespeichert.
EVALANCHE ist ein Dienst, mit dem u.a. der Versand von Newslettern organisiert und analysiert werden kann. Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletterbezugs eingegeben Daten werden auf den Servern von Evalanche in Deutschland gespeichert. Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von Evalanche gelöscht.
Wir haben mit der SC-Networks GmbH / Evalanche eine Auftragsverarbeitungsvereinbarung abgeschlossen, in der sich Evalanche verpflichtet hat, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.
Wenn der Einzug des Rechnungsbetrags für den Skipass fehlschlägt und ein Gast den geschuldeten Betrag nicht bezahlt, behalten wir uns vor, die Daten des Gastes, insbesondere dessen Zahlungsdaten an ein Inkassounternehmen weiterzugeben. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.


Welche Daten werden erhoben, wenn ich die Websites des Alpen Plus Saisonskipasses bzw. der Alpen Plus Gletscher Card (www.alpenplus.com) sowie der teilnehmenden Skigebiete besuche?

Informationen zur Datenverarbeitung und zum Datenschutz auf unseren Websites finden Sie in den jeweiligen Datenschutzerklärungen.

Ist die Datenverarbeitung sicher?

Wir legen großen Wert auf Datensicherheit und ergreifen umfassende technische und organisatorische Maßnahmen, um Ihre Daten vor Verlust, Missbrauch oder Zugriff durch Dritte zu schützen. Diese Maßnahmen werden regelmäßig evaluiert und auf dem aktuellsten Stand gehalten.


Welche Rechte habe ich in Bezug auf meine Daten?

Sie haben das Recht, Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen speichern und verarbeiten, zu verlangen. Zudem haben Sie unter bestimmten Voraussetzungen das Recht, Ihre Daten berichtigen oder löschen zu lassen oder die Verarbeitung einzuschränken. Außerdem sind Sie berechtigt, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten insbesondere zu Werbezwecken zu widersprechen. Sofern wir Ihre Daten auf Grundlage einer Einwilligung verarbeiten, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Ferner besteht ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Sämtliche Anfragen richten Sie entweder an die oben genannten Kontaktdaten oder an unseren Datenschutzbeauftragten. Schließlich sind Sie berechtigt, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde über die Datenverarbeitung durch uns zu beschweren.

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter folgenden Kontaktdaten:

Felix Gebhard

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sollten Sie sonstige Fragen haben, stehen Ihnen natürlich auch unsere Mitarbeiter in unseren Skigebieten gerne zur Verfügung.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok