Saisonskipass 2020-21 - Info zu Erstattung und Übertragung

slider 8er sudelfeldkopfbahn 3991 2000x600

 

Informationen für Inhaber von Alpen Plus Saisonskipässen 2020-21


Saisonskipass-Inhaber haben die Möglichkeit der Rückerstattung gemäß unseres Rückzahlungsversprechens* oder wahlweise der Übertragung in die Skisaison 2021/22.

Für eine Erstattung Ihres Saisonskipasses oder Übertragung in die Skisaison 2021/22 sind folgende Schritte erforderlich:

Alle Saisonskipass-Inhaber erhalten ein Informationsschreiben mit Antragsformular. Sie können das Antragsformular auch hier herunterladen: Antrag zum Saisonskipass 2020/21 (PDF)

Sie haben folgende Wahlmöglichkeit:

 

ERSTATTUNG ODER ÜBERTRAGUNG IN DIE SKISAISON 2021/22


ERSTATTUNG

Rückerstattung des Kaufpreises Ihres Alpen Plus Saisonskipasses 2020/21 abzüglich der Bearbeitungsgebühr von 20 Euro (bei Familien-Saisonskipässen und Skipässen Single mit Kind fällt die Bearbeitungsgebühr nur einmal an). Das Pfand für die Chipkarte wird ebenfalls erstattet.

Bitte senden Sie Ihren Alpen Plus Saisonskipass (Original) gepolstert zusammen mit dem ausgefüllten Antragsformular bis spätestens 30 04.2021 zurück an uns:

Postanschrift: Bergbahnen Sudelfeld GmbH & Co. KG - Kirchplatz 2 - 83735 Bayrischzell

Nach Erhalt Ihrer Unterlagen überweisen wir den Erstattungsbetrag auf das von Ihnen angegebene Konto.

 

ÜBERTRAGUNG DES ALPEN PLUS SAISONSKIPASSES 2020/21 AUF DIE SKISAISON 2021/22

Bitte senden Sie Ihren Alpen Plus Saisonskipass (Original) gepolstert zusammen mit dem ausgefüllten Antragsformular bis spätestens 30 04.2021 zurück an uns:

Postanschrift: Bergbahnen Sudelfeld GmbH & Co. KG - Kirchplatz 2 - 83735 Bayrischzell 

Den Alpen Plus Saisonskipass 2021/22 senden wir Ihnen frühestens ab 1 Juli 2021 kostenfrei zu.

 

Kontakt bei Rückfragen:

Telefon: +49 8023 588 

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

*Rückzahlungsversprechen für Alpen Plus Saisonskipässe 2020/21:
Sollte der Skibetrieb in allen Alpen Plus Gebieten in der Skisaison 2020/21 aufgrund einer behördlich angeordneten, pandemiebedingten Schließung im Zeitraum Dezember bis März unterbrochen oder dauerhaft beendet werden, erhält der Saisonskipass-Inhaber für jeden vollen ausgefallenen Kalendermonat eine Rückzahlung von 25 % des Kaufpreises abzüglich einer einmaligen Bearbeitungsgebühr von 20 Euro. Die Erstattung erfolgt nach Ablauf der regulären Skisaison.

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken